Konto und bezahlen

Die Währung in Neuseeland ist der neuseeländische Dollar (NZD). 1,00€ sind ungefähr 1,50NZD. Es gibt genügend Wechselstuben um sein Geld um zu tauschen. Bargeld ist also kein Problem.
Dennoch willst du deine 4200$ sicher nicht bar mit dir rumschleppen. Keine Angst! Natürlich kann man auch Karten verwenden.

Australien verwendet australische Dollar (AUD) deren Wert grob mit den neuseeländischen Dollars übereinstimmt bzw. ein bisschen mehr wert ist. Auch hier gibt es reichlich Wechselstuben und Banken und alle größeren Läden nehmen ebenfalls Kreditkarte.

 

NZ/AU Konto

Du wirst so oder so ein neuseeländisches/australisches Konto brauchen da du von deinen Arbeitgebern dorthin bezahlt wirst. Beantrage dazu auch gleich eine Kreditkarte, denn die brauchst du für viele Buchungen.
Ich habe mit Westpac (in beiden Ländern) ganz gute Erfahrungen gemacht. Keine Kontoführungsgebühren (für das erste Jahr) und Instantbanking via Smartphoneapp. Es gibt aber auch viele andere Banken. Insgesamt tut sich das alles nicht viel.

Dein Bankkonto kannst du hier entweder persönlich oder auch per Brief mit Unterschrift schließen. Das wird sehr praktisch wenn du das Land verlässt und noch Steuern zurückbekommst.

EFTPOS

EFTPOS nennt sich deine normale Bankkarte in Neuseeland. Mit Eftpos kannst du gebührenlos in den allermeisten Geschäften bezahlen. Interessant hier: Australien verwendet Paywave. Das bedeutet, du kannst mit deiner Karte nur durch Antippen des Kartenlesegeräts bezahlen. Bis 100AUD OHNE PIN! Entweder deaktivierst du diese Funktion (bei deiner Bank) der du passt höllisch auf, dass du deine Karte nicht verlierst!

NZ/AU Kreditkarte

Mit deiner neuseeländischen/australischen Kreditkarte bezahlst du online oder validierst Buchungen. Diese musst du bei der Kontoeröffnung beantragen.

Deutsche Kreditkarte

Willst du dein deutsches Geld hier zum Bezahlen verwenden brauchst du eine Kreditkarte. Diese kannst du bei deiner Bank beantragen.
ACHTUNG: Je nach Bank gebührenpflichtig.

Wie bekomme ich mein Geld nach Neuseeland?

Es gibt zwei generelle Möglichkeiten:

  1. Du überweist dein Geld via online Banking auf dein NZ Konto sobald du es eröffnet hast. Danach bezahlst du mit EFTPOS oder hebst es ab. Es entstehen Gebühren beim überweisen (und zwar einiges je nach Bank). Danach aber nicht mehr.
  2. Du benutzt deine Deutsche Kreditkarte zum bezahlen und Geld abheben. Dabei entstehen in der Regel jedes Mal geringe Gebühren.

Ich persönlich habe ein sogenanntes Weltkonto bei der DKB eröffnet. Komplett kostenlos. Kostenlose Kreditkarte. Mit dieser Kreditkarte kann man in Neuseeland kostenlos Geld abheben (nur beim direkten bezahlen Fallen Gebühren an). Ich habe also immer Geld abgehoben und bar bezahlt um alle Gebühren zu umgehen.

Nachteil ist, dass DKB immer noch TAN-Listen benutzt. Wenn deine Liste aufgebraucht ist dann bekommst du eine neue in Deutschland zugesandt, welche dann ein Freund oder Verwandter einscannen und dir per Mail schicken muss.